Ein künstliches Kniegelenk? Muss nicht sein!

Ausverkauft
Die Hirslanden Klinik Linde lädt zu einem öffentlichen Publikumsvortrag mit Fragerunde und anschl. Apéro ein. Zeit: 19.00-20.30 Uhr, Ort: Hirslanden Klinik Linde Biel, Eintritt frei, Anmeldung zwingend erforderlich, Zertifikats-&Maskenpflicht

Schmerzen, Schwellungen oder Blockaden des Kniegelenks nach einer grösseren Belastung beeinträchtigen die Lebensqualität und können auf Knorpelschäden hindeuten. Frühzeitig behandelt, können sie einen Gelenkersatz hinauszögern oder unnötig machen.

Referent: Dr. med. Joachim Klenk, Facharzt für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates, Belegarzt der Hirslanden Klinik Linde.

Anmeldung unter: T 032 366 44 36 oder per Mail an vortrag.linde@hirslanden.ch / Teilnehmerzahl beschränkt.

Für den Besuch des Publikumvortrags wird ein gültiges COVID-Zertifikat benötigt. Zur Verifizierung des Zertifikates muss ein amtlicher Ausweis (ID, Pass, Führerschein) vorgewiesen werden. Zudem gilt während der ganzen Veranstaltung eine Maskentragepflicht.

Hirslanden Klinik Linde

Blumenrain 105
2501 Biel

Hirslanden Klinik Linde

Blumenrain 105
2501 Biel
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
Oben