Danse Hongroise

1. Sinfoniekonzert des Sinfonieorchesters Biel Solothurn. Leitung: Kaspar Zehnder. Vladyslava Luchenko spielt an der Violine. Infos und Vorverkauf unter www.tobs.ch

Béla Bartók schrieb: «Wenn man mich fragt, in welchen Werken sich der ungarische Geist am vollkommensten verkörpert, muss ich antworten: in den Werken von Kodály.» Bartóks Meinung zufolge war es Zoltán Kodály gelungen, das Wesen der «Bauernmusik» ganz in sich aufzusaugen, «sie zu seiner musikalischen Muttersprache» zu machen, sie so vollkommen zu beherrschen «wie ein Poet.»

Programm
Johannes Brahms (orch. Antonín Dvořák): Ungarische Tänze 17-21
Béla Bartók: Rhapsodie Nr. 1 für Violine und Orchester
Zoltán Kodály: «Sommerabend»
Béla Bartók: «Der wunderbare Mandarin», Orchestersuite op. 19

Kongresshaus

Zentralstrasse 60
2502 Biel/Bienne
032 329 19 50

TOBS Theater Orchester Biel Solothurn

Schmiedengasse 1
2500 Biel 3
032 328 89 70
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
Oben