Mensch – Biel – Judentum: Porträtband Bielerinnen und Bieler jüdischen Glaubens

Melissa Flück präsentiert ihr für Frühjahr 2020 geplantes Buch: Das geplante Buch «Mensch – Biel – Judentum» porträtiert Jüdinnen und Juden verschiedener Generationen aus Stadt und Region Biel. Eintritt frei, Kollekte!

Das geplante Buch «Mensch – Biel – Judentum» porträtiert Jüdinnen und Juden verschiedener Generationen aus Stadt und Region Biel. Die Publikation möchte Menschen, ihre Geschichten und persönlichen Wahrnehmungen des jüdischen Lebens in Biel heute und in der Vergangenheit ergründen und sichtbar machen.

Melissa Flück ist Kulturwissenschaftlerin, Texterin und Projektleiterin. Sie ist freischaffend mit der Firma «Text und Kultur» seit 2017, 2012–2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin bei «Miozzari. Redaktion und Projektleitung» in Basel, dabei hatte sie die Projektleitung der Filmreihe «Erlebte Schweiz» sowie der Schulworkshops «Von Maurerinnen und Floristen» und «Mein Beruf».

Sie hat ein Studium der Kulturanthropologie und Jüdische Studien M.A. an der Universität Basel absolviert und ist im Vorstand des Bieler Vereins Kulturigunden.

Informationen zu diesem Anlass: Pfr. Lukas Hohl, Tel. 044 844 03 17, E-Mail: hohl.l@bluewin.ch

Veranstaltende: Jüdische Gemeinde, Christlich-Jüdische Arbeitsgemeinschaft

Saal der Jüdischen Gemeinde

Güterstrasse (2. Stock) 2
2500 Biel/Bienne

Christlich-Jüdische Arbeitsgemeinschaft Biel

Meinisbergweg 11
2504 Biel/Bienne
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
 
 
 
Oben